Kinderparty`s:
zurück

Wer ein Fest geben will, braucht als erstes eine Liste aller Dinge und Arbeiten, die erledigt werden sollen. Bei größeren Ereignissen, wie Hochzeit, Jubiläum etc. gehört schon größere Organisation dazu. Diese beginnt mit der Festlegung von Termin und Gästeliste. Je wichtiger Ihnen die Feier ist, desto eher sollten Sie auch mit der Planung beginnen.

Die Gäste könnten eigentlich telefonisch eingeladen werden. Bei großen Festen ist es aber besser, schriftliche Einladungen zu verschicken. Je früher die Gäste von dem Ereignis wissen, desto größer ist auch die Chance für viele Zusagen.

Denken Sie sich für Ihr Fest ein Motto aus, das bringt Ihnen gute Ideen für die Dekoration. Freuen Sie sich auf Ihre Gäste. Sind Sie gut gelaunt wird auch die Feier harmonisch.

Muten Sie sich deshalb nur soviel zu, wie Sie gut bewältigen können. Nichts ist trostloser, als ein Gastgeber, der sich hoffnungslos übernommen hat. Man kann sich nicht um alles kümmern, an alles denken oder alles planen.